SlimBeauty - Rapperswil

Fett weg mit Kälte

Was sind für Ergebnisse zu erwarten?

Jede Anwendung führt üblicherweise zu einer deutlichen Fettreduzierung im behandelten Bereich. Nach der ersten Anwendung können, wenn nötig, weitere Anwendungen durchgeführt werden, um noch mehr Fett zu reduzieren. Viele Klienten erreichen ihr Ziel jedoch bereits nach ein bis zwei Anwendung im behandelten Bereich.  

Wie lange bleibt das erreichte Ergebnis?

Bei der Kryolipolyse werden die behandelten Fettzellen beseitigt. Wenn Sie eine normale und gesunde Lebensweise führen, sowie auf Ihre Ernährung achten, werden die Ergebnisse langfristig stabil bleiben.

Kryolipolyse ist nicht geeignet bei:

-  Gewebserkrankungen

-  Erkrankung des Lymphsystems

-  Leber- bzw. Nierenkrankheit

-  Gewebserkrankungen

-  Erkrankung des Lymphsystems,

-  Leber- bzw. Nierenkrankheit

-  Herzschrittmacher

-  Kälteekzem

-  Schwangerschaft/Stillzeit

-  Cortison-Dauertherapie

-  Einnahme von Antibiotika (2 Wochen Wartezeit)

   Nebenwirkungen bei einer Kryolipolyse:

-  Hämatom (Bluterguss)

-  Druck- und Berührungsempfindlichkeit (klingen in den meisten Fällen rasch wieder ab)

-  Rötungen und evtl. Schwellungen (klingen in den meisten Fällen sehr rasch wieder ab)